CORPS-GEMEINSCHAFT – wir leben DEMOKRATIE!

Wir sind eine Gemeinschaft junger Studenten verschiedener Fakultäten, die über den Tellerrand des eigenen Studienganges blicken.   Gemeinsam lernen wir reden und zuhören, geben und nehmen, Fürsorge und Verantwortung, gewinnen und verlieren, kochen und putzen, organisieren und feiern, essen und trinken, tanzen und singen, Chaos und Ordnung.

Demokratie heißt: Die Probleme gemeinsam lösen. Franz Schmidberger

Um Corpsstudent zu sein, entwickeln und fördern wir unsere Talente. Wir sammeln Erfahrungen und erwerben Fähigkeiten, die uns Spaß machen und lebenslang nutzen.

Studium, Persönlichkeitsbildung und Freundschaft prägen unser Zusammenleben.

Wir organisieren uns selbst und sind somit immer auf der Höhe der Zeit. Das Interessante dabei ist, dass wir jungen Studenten das Haus verwalten. Das heißt, dass wir die Veranstaltungen planen und unser Programm während des Semesters selbst gestalten können. Die „Neuen“ geben den Takt an und die älteren Mitglieder stehen zur Seite. Als Erkennungsmerkmal und als Zeichen unserer Zusammengehörigkeit, tragen wir unser Band mit Blau-Weiss-Rot-Farben, den Farben Schleswig-Holsteins.

Wie funktioniert das?
Kompetente Führung und Verantwortungsbewusstsein sind Grundpfeiler zum erfolgreichen Leben, und diesen gilt es möglichst früh zu errichten. Der Studienbeginn ist der perfekte Zeitpunkt dafür. Aus diesem Grund bekommen die Aktiven die Hauptverantwortung über das Geschehen im Corps, um möglichst viel für das Leben lernen.

Unser Führungsteam besteht aus
SENIOR –
CONSENIOR –
SUBSENIOR –
FUCHSMAJOR –